Fahrerlaubnisklasse A


Schwere Krafträder

Krafträder (Zweiräder, auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als
50cm⊃3; Hubraum und einer bbH von mehr als 45km/h.
Die Fahrerlaubnis Klasse A wird für Krafträder ohne Leistungsbeschränkung erteilt.
Für diese Fahrerlaubnis sind zwei Zuganswege vorgesehen:

1. Diekter Zugang (Direkteinstieg) ab Vollendung des 24. Lebensjahres.

2. Stufenweiser Zugang ab Vollendung des 20. Lebensjahres mit zweijährigem Vorbesitz der Klasse A2.

Vorbesitz erforderlich: bis 24. Lebensjahr JA, ab 24. Lebensjahr NEIN

Beinhaltet Klasse: AM, A1, A2

Theoretische Ausbildung: Mindestumfang des Theorieunterrichts

  Ohne Vorbesitz einer anderen Klasse  Mit Vorbesitz einer anderen Klasse 
Grundunterricht  12   6  
Klassenspezifischer Unterricht 
Gesamt
(Doppelstunden zu je 90 Minuten) 
16  10 


Praktische Ausbildung Mindestumfang der Sonderfahrten

  Ohne Vorbesitz einer anderen Klasse  Mit Vorbesitz einer anderen Klasse 
Schulung auf Bundes- oder Landstraßen 
Schulung auf Autobahn 
Schulung bei Dämmerung oder Dunkelheit 
Gesamt  12